Sie brauchen:

 
 375 ml oder 1 Becher Kondens-Milch 
    Es gibt verschiedene Sorten Kondens-Milch.
    Die Kondens-Milch soll 10 % Fett haben. 
    Die Kondens-Milch soll gezuckert sein.

 1 Becher (375 ml) Schlag-Sahne
 1 Becher (375 ml) Maracuja oder Maracuja-Konzentrat

    Sie können auch mehr oder weniger nehmen. 
    Aber: Nehmen Sie immer von allen drei Sachen gleich viel. 

    Zum Beispiel: 
    Messen Sie alle Sachen mit dem gleichen Becher ab.
 1 Hand-Mixer 
 oder 1 Küchen-Maschine 
 oder 1 Schneebesen
 1 Schüssel 

So wird es gemacht:

  1. Schütten Sie die Kondens-Milch und die Schlag-Sahne in die Schüssel.
  2. Mixen Sie die Kondens-Milch und die Schlag-Sahne bis sie fest ist.
  3. Schneiden Sie die Maracuja in der Mitte durch.
    Holen Sie mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraus.
    Messen Sie das Fruchtfleisch im Becher ab.
    Wenn Sie Maracuja-Konzentrat nehmen,
    dann messen Sie das Maracuja-Konzentrat im Becher ab.
  4. Schütten Sie das Fruchtfleisch oder das Maracuja-Konzentrat zu der Sahne in die Schüssel.
  5. Vermischen Sie alles.

Jetzt ist das Mousse de Maracuja fertig.

Kommentar verfassen